Entwicklung einer Rauminstallation

Entwicklung der Rauminstallation mit Variablen in der Materialität (Aluminium, Holz, Stahl, Plastik). Panele können zu unterschiedlichen Objekten zusammengeschlossen werden (Hocker, Stühle, Tische, Regale).

Für den Zusammenhalt dient ein Stecksystem und für die Konfigurationsvariabilität verschiedene Verbindungsstücke. Desweiteren dienen Polster- und Flächenmodule (bsw. Milchglas für Tischfläche) um Sitzmöglichkeiten zu bieten und die Porösität der Panele aufzuheben und eine ebene Fläche zu bieten.

Panel Entwicklung

Studien zu Panelentwicklung:

Endergebnis

Hier zu sehen sind die zwei Konzepte mit jeweils unterschiedlichen Komponenten.

Entwicklung des Turmes

Programmierungeines Turmes mit Grasshopper

Komponenten-Entwicklung

Es werden dreidimensionale Komponenten entwickelt und in die gefrästen Hohlräume eingesetzt.

Hier zwei Vorzugsvarianten

Verformung

Workshop und Besuch bei Firma Rosskopf & Partner AG

 

Hierist die Verformung der gefrästen Platte zu sehen (vom linearen Gradient)